Kontakt

GESOBAU-Nachbarschaftsetage
Wilhelmsruher Damm 124
13439 Berlin

Tel.: (030) 41 50 85 66
Öffnet ein Fenster zum Versenden von E-Mailmv-etage(at)albatrosev.de

14.07.2010 - Besuch des Regierenden Bürgermeisters

Klaus Wowereit zu Besuch in der Nachbarschaftsetage
Klaus Wowereit zu Besuch in der Nachbarschaftsetage

GESOBAU-Nachbarschaftsetage

Mit der Einrichtung der GESOBAU-Nachbarschaftsetage am Wilhelmsruher Damm 124 im Mai 2007 wurde ein wichtiger Bestandteil des Integrationsprojektes "Gut miteinander wohnen!" umgesetzt.

Die Nachbarschaftsetage steht heute für die nachhaltige Entwicklung der guten Beziehungen aller Kulturen, Konfessionen und Generationen in den Beständen der GESOBAU. Nachbarschaftsarbeit, freiwilliges Engagement, Partizipation und kleinräumliche Netzwerke sind wichtige Förderinstrumente, um bestehende Strukturen des Miteinanders zu erhalten und zu verbessern, denn "ohne Nachbarschaft ist alles nichts". In der Nachbarschaftsetage arbeiten eine Koordinatorin, Angestellte, Freiwillige, Praktikanten sowie mehrsprachige Stadtteillotsen. In der Zeit von Januar 2008 bis Juli 2014 wurden rund 45.000 Vorgänge bearbeitet. Das muttersprachliche Angebot ist beträchtlich: u. a. Deutsch, Englisch, Russisch, Polnisch, Kroatisch, Ungarisch, Französisch, Arabisch. 

Mitarbeiter von Albatros e.V. sind aktiv in der GESOBAU-Nachbarschaftsetage
Mitarbeiter von Albatros e.V. sind aktiv in der GESOBAU-Nachbarschaftsetage